top of page

BDSL: Auswärtssieg gegen DBB LZ OÖ (74:76)

Aktualisiert: 5. Dez. 2022


Am Sonntag haben unsere Damen wieder einmal bewiesen, was für starke Kämpferinnen sie sind.

 

Mit gleich drei Dreiern und einem Three-Point-Play nach einem And-1 von Nina Krisper, ging unsere Mannschaft 12:02 in Führung. Die Damen starteten offensiv sehr stark in das Spiel und dominierten das erste Viertel mit einem Spielstand von 23:11.

 

Im zweiten Viertel, jedoch näherten sich die Welserinnen langsam aber sicher. Unsere Damen ließen viele, leichte Punkte liegen. Mit einer 2-Point-Wurfquote von 42%, machten sich es  die Spielerinnen schwer in Führung zu bleiben. Sie verloren das zweite Viertel und gingen mit dem spannenden Zwischenstand von 35:31 in die Kabine, um sich für den bevorstehenden Kampf, der zweiten Halbzeit, vorzubereiten.

 

Auch im dritten Viertel taten sich unsere Spielerinnen weiterhin schwer, hart erkämpfte Möglichkeiten zu versenken. In den letzten 3 Minuten des dritten Viertels gingen die Gegnerinnen erstmals in Führung. Jedoch endete das Viertel 54:54.

 

Keine der beiden Mannschaften ließ locker. Ein ständiges Hin-und-her bot  den zahlreichen Zuschauern eine spannende Show. Durch einen großartigen And-1 von unserer Topscorerin Eni Nizamic, die das ganze Spiel top performt und durchgespielt hat, und den darauf getroffenen Freiwurf, führt unsere Mannschaft mit einem Punkt, mit nur noch 19 verbleibenden Sekunden. Den letzten Angriff der Gegnerinnen konnten  unsere Damen mit vereinter letzter Kraft stoppen und Simone Kuzma sogar noch ein Foul in den letzten 2 Sekunden ziehen, womit das Spiel 74:76 endete.

 

55 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page