BDSL: Erstes Spiel - erster Sieg (71:85)

Aktualisiert: 16. Okt.


Auswärts konnten sich die Mädls ihren ersten Sieg gegen das junge Team des Vienna United PSV holen.


Das Spiel war von Anfang an ein harter Kampf und bis zum Ende des dritten Viertels ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Unsere, erstmals zusammenspielenden, Starting Five wurden überrascht von der Zonenverteidigung der Gegnerinnen. Auch unsere Wurfquote macht den Einstieg in das Spiel zu einer Herausforderung.

Das zweite Viertel war ein nervenzerreißendes Duell, zwischen den beiden jungen Mannschaften. Aufgrund von viele Fouls, Ballverluste und nicht getroffenen Würfen, holten die Gegner in den letzten zwei Minuten auf und konnten das Match ausgleichen. Jedoch konnten wir, mit defensivem Einsatz und getroffenen Freiwürfen, mit einem kleinen Vorsprung von 7 Punkten in die zweite Halbzeit starten.

Zu Beginn des dritten Viertels verschenkten wir zu viele Rebounds und unsere Defense mangelte an Aggressivität. Dadurch konnte Vienna für einen Moment, in der 6ten Minute in Führung gehen. Jedoch drehten unsere beiden erfahrenen Spielerinnen Eni Nizamic und Nina Krisper das Blatt, anhand guter Zusammenarbeit und mit einem 3er in den letzten drei Sekunden von Simone Kuzma, endete das dritte Viertel mit einer +10 Führung.

Im letzten Viertel musste unser Team noch einmal alles geben. Trotz eines holprigen Starts behielten wir stets die Oberhand und beendeten unser erstes Spiel dieser Saison mit einem Sieg.


Werferinnen: Krisper Nina 28, Kuzma Simona 14, Nizamic Eni 12, Repelnig Maria 8, Dudau Elisabeth 8, Dragosits Lea 7, Jacimovic Lenny 4, Werner Sabrina 2. Sow Dierry 2

49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen