WU16SL Sieg im Semifinale gegen UBI Graz (73:61)


UBSC-DBBC Graz vs. UBI Graz

73:62 (19:19, 37:34, 57:50)


Finaaaleee!

In einem engen Spiel, in welchem beide Mannschaften eine großartige Leistung zeigten, behalten unsere Spielerinnen die Nerven und schlagen UBI Holding Graz mit 73:62.


Unsere Ajla Meskic dominierte mit 31 Punkten und 15 Rebounds!


Morgen gehts ins Finale gegen Vienna united um 15:00.


Scorer:

UBSC-DBBC Graz Scorer: Ajla Meskic 31 (15 Rebounds), Jezabel Nierer 14, Lejla Meskic 12, Elisabeth Dudau 9, Amelie Fauster 3, Una Saric 2, Ajla Alihodzic 2

UBI Graz Scorer: Jördis Reisner 30, Sophie Saier 15, Ella Reisner 9, Marlene Kastner 5, Gerrit Rumpf 3


Edvin Brkic, Coach UBSC-DBBC Graz: "Das, wovor wir Angst gehabt haben ist eingetreten, denn wegen Verletzungen und Ausfällen aufgrund von COVID mussten wir dezimiert antreten. Doch die schlechten Vorraussetzungen haben uns als Team noch weiter zusammengebracht. Die Mädels haben alle Kräfte mobilisiert, wie Löwinnen gekämpft und am Ende verdient gewonnen. Das ist aber erst der erste Schritt, hoffentlich können wir ich morgen eine starke Leistung aufbringen und den Meistertitel holen. " Tanja Kuzmanovic, Coach UBI Graz: "Die frühen und vielen Foulcalls haben uns nicht in die Karten gespielt, somit mussten wir mehr als die Hälfte des Spiels auf 2 starting 5 Spielerinnen verzichten. Zum Schluss sind uns dann die Kräfte ausgegangen und wir haben uns zu viele TO erlaubt. Ich bin trotzdem stolz auf die Mädels, sie haben bis zur letzten Sekunde gekämpft und DBBC über weite Strecken die Stirn geboten. Gratulation an die Mädels vom DBBC, sie haben ihre körperliche Überlegenheit zu nutzen gewusst und waren heute vor allem in den entscheidenden Minuten die bessere Mannschaft. Alles gute im Finale!"


Fotos vom Spiel findet ihr in unserer Gallery.


89 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen