2. Damen Superliga: Niederlage gegen TI Innsbruck (72:40)



Eine bittere Niederlage musste unsere Damenmannschaft am Sonntag gegen den TI Innsbruck hinnehmen. Aufgrund einiger Ausfälle bei den Damen trafen wir am Sonntag dezimiert mit Unterstützung unserer U16 Spielerinnen in Innsbruck auf unsere Gegnerinnen.

Das erste Viertel verlief noch ausgeglichen, der Vorsatz den Innsbruckerinnen im zweiten Viertel keine Chance zu geben einen Vorsprung aufzubauen gelang uns jedoch nicht. Immer wieder hatten wir Probleme die treffsicheren Halbdistanzwürfe der Gegnerinnen abzuwehren. Mit einem 12:0 Run ab der 13. Minute setzten sich die Gegnerinnen ab, während wir einfach nicht zum Abschluss kamen. Während uns die Tirolerinnen immer wieder geschickt ausspielten, bewegten wir uns zu wenig in der Offense und machten es den Gegnerinnen damit einfach unsere Gegenangriffe zu vereiteln. Im letzten Viertel stellten wir unsere Verteidigung auf ein Fullcourt-Pressing um, konnten so auch immer wieder Turnover erzielen, wie verhext verwandelten wir aber auch diese viel zu selten in Punkte.

Mit einer deutlichen Niederlage verlieren wir somit aufgrund der Doppelwertung sowohl das Spiel der 2. Damen Superliga als auch das Cup-Spiel und scheiden somit frühzeitig aus dem Cup aus.


Beim Heimspiel am 07.12.2019 werden wir es den Gegnerinnen deutlich schwerer machen und haben uns einen Sieg zum Ziel gesetzt.

0 Ansichten

SPONSOREN

die_gruenen.png
stadt_graz_sport.png
Trummer logo.jpg
das_land_steiermark.png

Damenbasketballclub Graz

ZVR: 161345242

Föllingerstraße 15a

8044 Graz