BL2: Sieg gegen KOS Klagenfurt (65:46)


Die erste Halbzeit im gestrigen Spiel der zweiten Bundesliga verlief ausgeglichen. Während wir zu lasch in der Defense agierten, waren die Kärntnerinnen deutlich präsenter und trafen die offenen Würfe. Doch mit dem Gleichstand zur Halbzeit wollten wir uns auf keinen Fall zufrieden geben. Mit aggressiverer Defense setzten wir die Gegnerinnen unter Druck, erkämpften uns immer wieder den Ball zurück und bauten somit bis zum Spielende einen deutlichen Vorsprung auf.


Mit einem 65:46-Sieg schließen wir den Grunddurchgang mit einer großartigen Leistung, neun Siege und nur eine Niederlage, ab und werden uns nun intensiv auf das obere Playoff vorbereiten.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen